Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Start der Wärmeabnahme im Neubaugebiet Tegernheim Süd-West-I

04.03.2021 Energiezukunft regional

(Marcel Steinhart – Technischer Projektmanager GP JOULE Think & Petra Krempl- Geschäftsführerin der Nahwärme Tegernheim)

Rund 14 Monate nach dem Spatenstich im Dezember 2019 wird in der Gemeinde Tegernheim der erste von insgesamt 31 Haushalten von der eigens gegründeten Nahwärme Tegernheim GmbH mit regenerativ erzeugter Wärme versorgt. Die Testphase im Februar dieses Jahres verlief erfolgreich, nun kann der Regelbetrieb starten. Die Gemeinde Tegernheim ist mehrheitlicher Anteilseigner der Gesellschaft, einen kleineren Anteil hält die Firma GP JOULE Think. Das auf klimafreundliche Wärmenetze spezialisierte Unternehmen mit dem Standort in Buttenwiesen hat auch das gesamte Neubaugebiet mit Leitungen ausgestattet, so dass alle dortigen Haushalte erschlossen werden können. Im nächsten Schritt soll die Versorgung für die anderen 30 Haushalte starten. Langfristig sollen weitere Anschlüsse im Neubaugebiet hinzukommen, ebenso wie Bestandsgebäude. Außerdem sind einige öffentliche Gebäude im Gemeindegebiet wie die Mehrzweckhalle, die Schule, der Kindergarten, der Bauhof und das neu gebaute Betreute Wohnen bereits als kommende Abnehmer vorgesehen.

Max Kollmannsberger, Erster Bürgermeister von Tegernheim, sagte zum Projektstart: „Die Gemeinde Tegernheim sieht durch die Gründung der Gesellschaft einen wichtigen Schritt, die Energiezukunft regional vor Ort in Tegernheim zu gestalten. Das geplante Nahwärmenetz im Baugebiet „Tegernheim Süd-West I“ ist für die Gemeinde wegweisend und birgt große Chancen weitere Energieprojekte unkompliziert und zeitnah umzusetzen.“


Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.