Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Landkreis Regensburg zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

23.11.2020 Pressemitteilung

Regensburg (RL). Seit 1999 findet Jahr für Jahr am 25. November der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen statt1. Auch der Landkreis Regensburg zeigt Flagge: Vor dem Haupteingang des Landratsamtes hissten Landrätin Tanja Schweiger und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Silvia Siegler, die Fahne der Frauenorganisation „Terre des Femmes“. Dort soll die Fahne mit der Aufschrift „Nein zu Gewalt an Frauen – frei leben ohne Gewalt“ für eine Woche die Aufmerksamkeit auf das Thema Gewalt gegen Frauen lenken.

Gewalt ist weltweit das größte Gesundheitsrisiko für Frauen. In Deutschland erleidet jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben physische und/oder sexualisierte Gewalt. Betroffen sind Frauen aller sozialen Schichten – auch in Stadt und Landkreis Regensburg. Um auf das Thema aufmerksam zu machen, zeigt „Terre des Femmes“, Städtegruppe Regensburg, am 25. November Flagge auf dem Kohlenmarkt. Mit dabei sind Landrätin Tanja Schweiger und Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, die sich mit folgendem Appell an alle Bürgerinnen und Bürger wenden (werden): Gewalt gegen Frauen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und kann auch nur gesamtgesellschaftlich gelöst werden!

Plakataktion

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen initiierten die Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis eine gemeinsame Plakataktion mit dem Titel „Gewalt betrifft uns alle!“. Mehr als 30 bekannte Frauen und Männer des öffentlichen Lebens aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Sport und Politik der Region Regensburg beteiligten sich und positionierten sich mit ihrem Gesicht und einem persönlichen Statement gegen Gewalt an Frauen. Die Ausstellung ist in den nächsten Wochen im KÖWE-Einkaufszentrum, an Litfaßsäulen sowie in Büchereien in Stadt und Landkreis Regensburg zu sehen. Darüber hinaus sind alle Fotos und Statements auf den Internetseiten von Stadt und Landkreis Regensburg veröffentlicht: www.regensburg.de/gewalt-gegen-frauen und www.landkreis-regensburg.de/gewalt-gegen-frauen.

Hintergrund:

Die UN-Generalversammlung verabschiedete 1999 eine Resolution ohne Abstimmung, nach der der 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, auch „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“, bestimmt wurde. Damals stellte die Generalversammlung beunruhigt fest, dass Frauen ihre Menschenrechte und Grundfreiheiten nicht vollumfänglich leben können, weil es nach wie vor nicht gelungen ist, sie vor Gewalt zu schützen. Jedes Jahr wird mit dem internationalen Gedenk- und Aktionstag das Thema Gewalt gegen Frauen in den Fokus gerückt. 

 

Bildunterschrift: Landrätin Tanja Schweiger und Gleichstellungsbeauftragte Silvia Siegler hissen die Terre des Femmes-Fahne am Haupteingang des Landratsamtes Regensburg, wo sie eine Woche lang auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen wird. Foto: Beate Geier


Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.