Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Landkreis Regensburg: Vorbildliche Unterstützung der Gemeinden beim Breitbandausbau zahlte sich aus

22.07.2019 Pressemitteilung des Landratsamtes Regensburg

Regensburg (RL). Digitalisierung, Breitband- und Mobilfunkausbau sind zentrale Themen unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft. Ein flächendeckender Breitbandausbau ist hierfür eine grundlegende Voraussetzung. Der Landkreis Regensburg arbeitet hier vorbildlich. Zu den Fördermitteln des Bundes und der Länder unterstützte der Landkreis seit 2015 seine 41 Gemeinden mit insgesamt 1,65 Millionen Euro für den Ausbau eines Breitbandnetzes. Die letzten Förderbescheide des Landkreises wurden nun von Landrätin Tanja Schweiger an die Gemeinden Donaustauf, Bach a.d.Donau, Altenthann, Kallmünz, Riekofen, Obertraubling, Mintraching und Bernhardswald überstellt.

Der Landkreis bezuschusste auch die GIS-Service-GmbH und die LNI-Infrastrukturgesellschaft, womit es den Gemeinden ermöglicht wurde, interkommunal zusammen zu arbeiten. Durch die Koordinierung des Breitbandausbaus hat der Landkreis Regensburg, mit tatkräftiger Unterstützung des Ingenieurbüros Ledermann, den Gemeinden hohe Investitionen gespart und zugleich für eine überdurchschnittliche regionale Breitbandversorgung gesorgt. So wurden, nachdem der Landkreis hier tätig wurde, viele Ausbaumaßnahmen eigenwirtschaftlich ausgeführt und auch die Angebotssummen sanken teilweise erheblich. Zudem ist der Landkreis Regensburg führend bei der Glasfaseranbindung von Bürgern und Unternehmen. Mit sechs Prozent Anschlussquote liegt er weit über dem Bayerndurchschnitt von zwei Prozent. Und auch der Breitbandausbau ist, bis auf wenige weiße Flecken, die sich aber bereits wieder im Verfahren befinden, abgeschlossen.

Doch damit endet das Engagement des Landkreises nicht, so Landrätin Tanja Schweiger. Vielmehr ist dies Ansporn, auch zukünftig eine Vorreiterrolle zu übernehmen. Auf dem Weg in ein Gigabit-Zeitalter, in dem Glasfaser das entscheidende Medium sein wird, ist es wichtig rechtzeitig die Weichen zu stellen, Entwicklungen im Förderdschungel schnellstmöglich zu erkennen und sich darauf vorzubereiten. Auch deshalb bietet der Landkreis unter Federführung der Breitbandbeauftragten Harald Hillebrand und Roland Weiß, in Zusammenarbeit mit dem Breitbandbüro des Bundes seit Frühjahr 2019 Fachseminare zum Thema Breitband- und Mobilfunkausbau an. Erfahrungsaustausch und Netzwerkbildung steht neben dem Fachlichen bei diesen Angeboten im Vordergrund.

 

 

Bildnachweis für Symbolbild Glasfaserkabel: alphaspirit - Fotolia


 

Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.