Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Ausweitung der Bioabfallsammlung im Landkreis Regensburg

25.03.2020 Pressemitteilung des Landratsamt Regensburg

Ab 1. April erweitert die Abfallwirtschaft des Landkreises Regensburg die Standorte der Bioabfallentsorgung. „Nachdem die seit 2016 eingeführte Bioabfallsammlung in der Bevölkerung so gut angenommen wurde, wollen wir den Service für die Bevölkerung noch mehr verbessern und so einen weiteren Schritt zur nachhaltigen Abfallwirtschaft leisten“, so Landrätin Tanja Schweiger.

Derzeit bringen die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises durchschnittlich 100 Tonnen Bioabfälle monatlich auf und vor die Wertstoffhöfe. Im Jahr 2019 waren es insgesamt rund 1220 Tonnen, während 1100 Tonnen im Jahr 2018 und 700 Tonnen im Jahr 2017 gesammelt wurden. Wesentlich beigetragen zur hohen Akzeptanz in der Bevölkerung hat die ab Mai 2017 in acht Gemeinden zugängliche Bioabfallsammlung in Containern vor den Wertstoffhöfen und somit die Möglichkeit der Abgabe außerhalb der Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe. Aufgrund des positiven Resonanz wurde die Aufstellung der Bioabfallcontainer im Außenbereich der Wertstoffhöfe auf nahezu alle Gemeinden ausgeweitet.

Um den Service noch weiter zu verbessern und dadurch den Erfassungsgrad an verwertbaren Bioabfällen über die Wertstoffhöfe weiterhin hoch zu halten, wurden weitere Standorte nun direkt in den Gemeinden und Ortsteilen, jeweils in Absprache mit der jeweiligen Gemeinde ermöglicht:

Weitere zusätzliche Abgabestandorte für den Bioabfall ab 1. April:

  • Markt Donaustauf: Buswendeplatz, vor Ludwigstraße 44 / Sportplatz Donaustauf / Grüngutcontainer, Regensburger Str. 30 / Sulzbach, bei Grüngutcontainer, Festplatz, nähe Tulpenweg
  • Gemeinde Wenzenbach: Grünanlieferplatz, Brandlbergerstraße
  • Gemeinde Mintraching: Scheuer, Dorfstraße / Rosenhof, Parkplatz Einfahrt Fliederweg / Moosham, Hof des Gemeindschaftshauses, Kirchbergstraße 15
  • Gemeinde Deuerling: Auffahrt OT Haslach, gegenüber Bahnhof Deuerling
  • Gemeinde Nittendorf: Etterzhausen, Bahnhofstraße, Nähe Bahnhof) / Undorf, bei Einfahrt Kläranlage
  • Gemeinde Obertraubling: Piesenkofen, Wertstoffinsel Bajuwarenweg / Oberhinkofen, Wertstoffinsel An der Kreuzung / Gebelkofen, Wertstoffinsel Am Mühlbach
  • Gemeinde Pfatter: Geisling, Wertstoffinsel Geisling, neben Spielplatz im Donauweg
  • Gemeinde Sünching: Parkplatz, bei Grundschule Sünching, Regensburger Str. 31 1/5
     

Die Anlieferkriterien bleiben unverändert. Die Container sind nicht für Grüngut wie Rasen-, Baum- und Strauchschnitt gedacht. Es ist besonders wichtig, die Sammelstelle nicht mit illegalen Müllablagerungen zu verunreinigen und keine Störstoffe in die Container zu geben, da diese den Verarbeitungsprozess in der Bioabfallvergärungsanlage behindern und mit viel Aufwand und Kosten aussortiert werden müssten.

Küchenabfälle, die in den Biocontainern angenommen werden:

  • Lebensmittelreste, roh oder gekocht, auch verschimmelt
  • Verdorbene Lebensmittel aller Art (nur unverpackt)
  • Obst und Gemüse
  • Wurst, Fleisch, Knochen, Brot, Eierschalen, Molkereiprodukte, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Kaffeesatz, Teebeutel etc.


Bildnachweis: Die Bioabfallsammlung im Landkreis Regensburg wird sehr gut angenommen. Foto: Karin Dächert


Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.