Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Aktionswoche „Zu Hause daheim“ vom 5. - 14. Mai 2017

16.02.2017 Verschiedene Veranstaltungen werden angeboten

undefined

In dieser Woche dreht sich alles darum, wie man bis ins hohe Alter selbstbestimmt leben und wohnen kann.

Veränderte Ansprüche an das Zuhause und das soziale Umfeld sowie gewandelte Familienstrukturen machen vielfach eine Neuorganisation des Lebens im Alter notwendig. In den vergangenen Jahren haben sich die Angebote für ältere Menschen deutlich erweitert. Zahlreiche Assistenzleistungen und Wohnformen wie Nachbarschaftshilfen, Quartierskonzepte, Seniorenhausgemeinschaften oder generationenübergreifendes Wohnen sind entstanden.

Im Rahmen der bayernweiten Aktionswoche „Zu Hause daheim“ werden unterschiedliche Möglichkeiten von Unterstützungsleistungen und Wohnmodellen für ein selbstbestimmtes und selbstgestaltetes Leben im Alter vorgestellt. Es beteiligen sich auch Aktive aus dem Landkreis Regensburg. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger werden folgende Veranstaltungen angeboten:

 

Ausstellung "Menschen und Geschichten der Nachbarschaftshilfe Mintraching"

Montag, 08.05.2017 – Freitag, 12.05.2017
Mo, Di, Mi, Fr 08:00 - 12:00 Uhr, Do 14:00 - 18:00 Uhr

im Foyer des Rathauses in Mintraching, Friedenstr. 2, 93098 Mintraching

Einzelportraits und kleine Texte sollen einen Einblick in den "sozialen Mehrwert" unserer Bürgerinnen und Bürger geben, der durch das ehrenamtliche Angebotsspektrum im Rahmen der Nachbarschaftshilfe Mintraching entstanden ist.

Rückfragen bei Regina Seebauer, E-Mail: nachbarschaftshilfe@mintraching.de  
 


Filmnachmittag „Und wenn wir alle zusammenziehen"

Mittwoch, 10. Mai 2017, ab 14.00 Uhr
im J
akobskeller, Am Kirchplatz 17 (Raum der Katholischen Kirchengemeinde St. Jakobus) in Laaber

Zur besseren Planung des Filmnachmittags bitten die Seniorenbeauftragten der VG Laaber um Anmeldung bis zum 28. April 2017.

Anmeldung bitte bei:

Nicole Rappl, Seniorenbeauftragte Laaber: Seniorenbeauftragte.Laaber@vg-laaber.de 
Johann Feuerer, Seniorenbeauftragter Brunn:  johann.feuerer@gmx.net
Ulrike Forster, Seniorenbeauftragte Deuerling: forster-ulrike@t-online.de  

oder auch telefonisch bei Herrn Treml, Gemeinde Laaber, unter 09498-9401-14




Vorträge „Wohn und Lebensumfeld für Senioren und Menschen mit Behinderung“

Donnerstag, 11. Mai 2017, 18.00 – 20.30 Uhr
im Klosterstadel, Klosterstr. 5, 93188 Pielenhofen

 

Programm:

Julia Schmidt Vorstellung der Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung im Landratsamt Regensburg & Alltagshilfen - Vorführung

Ernst Karosser, Gemeinsam eG.:  

Wohnraumanpassung – Sinn?
Florian Gebhardt, Laden-Café-Rösterei, Klosterstadel: Daseinssicherung & Versorgung  
Alex Schleifer: Stärkung der Nachbarschaftshilfe Pielenhofen

Rückfragen bei Ernst Karosser, ernst.karosser@gemeinsam-eg.de



Informationsveranstaltung „Selbstbestimmt Wohnen im Alter“

Freitag, 12. Mai 2017, 14.00 – 17.00 Uhr
im
Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Regensburg

 

Programm:

14.00 Uhr 

Begrüßung

Landrätin Tanja Schweiger

14.15 Uhr Miteinander leben, um füreinander dazu sein

Uta Hildt, Vorsitzende des Bewohnervereins Allmeind
15.00 Uhr Pause
15.30 Uhr Ambulant betreute Wohngemeinschaften als Alternative zum Pflegeheim –

Brigitte Herkert, Koordinationsstelle amb. betreute Wohngemeinschaften in Bayern
16.15 Uhr

Wohnen für Hilfe – ein Projekt des Mehrgenerationenhauses Regenstauf

Barbara Maier, Leitung MGH Regenstauf
Michael Drindl, Seniorenbeauftragter Markt Regenstauf                   

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Rückfragen bei Corina Eisner, Email: corina.eisner@lra-regensburg.de



Vortrag „Barrierefrei Wohnen im Alter

Samstag, 13.05.2017 , 14.00 - 16.00 Uhr
im Gasthof zur Post, Hauptstr. 1, 93096 Köfering

Referent: Dipl. Ing. (FH) Markus Donhauser

Rückfragen bei: Gunda Dirmeier, Email: gudirmeier@aol.com

 

 

 

 

Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.