Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

„Abfall ist Wert-Stoff!“

19.04.2018 Info-Faltblätter für Wertstoffhöfe im Landkreis Regensburg nun auch in Fremdsprachen erhältlich

 

Regensburg (RL). Nach dem Motto „Abfall ist Wert-Stoff!“ veröffentlicht der Landkreis Regensburg neue Info-Faltblätter, die das Bring- und Trennsystem auf den 39 landkreiseigenen Wertstoffhöfen erstmals nicht nur in deutscher, sondern jeweils auch in englischer, französischer, russischer oder arabischer Sprache ausführlich erklären.

 

Abfalltrennung und Wertstofferfassung sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Der Landkreis Regensburg hält für seine Bürgerinnen und Bürger ein sehr umfassendes Entsorgungsangebot bereit. Dazu zählt unter anderem die Wertstofferfassung auf den gemeindlichen Wertstoffhöfen. Ziel der neuen Faltblätter ist es, detailliert und übersichtlich darzustellen, welche Verpackungsmaterialien und –behältnisse sowie sonstige Wertstoffe dort in welchen Sammelbehältnissen entsorgt werden können.

 

Für Andreas Hügel, Leiter des Sachgebiets Abfallwirtschaft im Landkreis, hat das neue Angebot an die ausländischen Mitbürgerinnen und -mitbürger integrativen Charakter. Es vermittelt ihnen Wissen und hilft, alltägliche Aufgaben und Anforderungen zu meistern und zu verstehen. Dazu gehört auch der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit den Ressourcen, der Abfallvermeidung ebenso beinhaltet wie eine umweltgerechte Entsorgung. Landrätin Tanja Schweiger war es deshalb wichtig, dass diese Informationen in die gängigen Weltsprachen übersetzt und zur Verfügung gestellt werden.

 

Das deutschsprachige Wertstoffhof-Faltblatt wird an die Haushalte im Landkreis Regensburg verteilt. Weitere Broschüren - auch in den vier Fremdsprachen - werden bei den Gemeinden und Wertstoffhöfen ausliegen.

 

Kontakt: Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Sachgebietes „Abfallwirtschaft“, Karin Dächert und Helmut Niggel, unter Tel. 0941 4009-404 oder -348 oder per E-Mail an abfallwirtschaft@lra-regensburg.de , gerne zur Verfügung.






Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.