Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

50 junge Lehrkräfte für Stadt und Landkreis Regensburg feierlich vereidigt

07.09.2020 Pressemitteilung des Landratsamtes Regensburg

Regensburg (RL). 26 Anwärterinnen und -anwärter für das Lehramt an Grundschulen, 18 für das Lehramt an Mittelschulen, fünf Fachlehreranwärter sowie eine Förderlehreranwärterin wurden von Schulamtsdirektor Clemens Sieber gemeinsam mit seinen fünf Kolleginnen und Kollegen einen Tag vor dem Schulbeginn vereidigt. Aufgrund des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens wurde die Vereidigung von den sechs Schulrätinnen und Schulräten gleichzeitig an zwei Orten durchgeführt: Im Landratsamt Regensburg sowie an der Otto-Schwerdt-Mittelschule Regensburg wurden die Lehramtsanwärterinnen und -anwärter willkommen geheißen und in ihre neue Tätigkeit als Lehrkraft  eingewiesen. An der Vereidigung im Landratsamt nahm auch Landrätin Tanja Schweiger in ihrer Funktion als rechtliche Leiterin des Staatlichen Schulamtes Regensburg teil.

Von den 50 Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern werden 25 in der Stadt Regensburg eingesetzt, 25 treten ihren Dienst an Schulen im Landkreis Regensburg an. An ihren Einsatzorten sollen sie erste Erfahrungen sammeln und so mit den künftigen Aufgaben als Lehrkraft vertraut gemacht werden. Unterstützung erfahren sie dabei an den jeweiligen Schulen von einem Betreuungslehrer, der sie berät, ihnen hilft und als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung steht. Ansonsten hospitieren die Lehramtsanwärterinnen und -anwärter bei erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, um pädagogische Vorgehensweisen und verschiedene Unterrichtsstile kennen zu lernen.

 

Bildunterschrift: Landrätin Tanja Schweiger, Schulamtsdirektor Clemens Sieber sowie Astrid Schels, Vorsitzende des Personalrats im Schulamtsbezirk Regensburg Land, mit Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern bei der Vereidigung im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Regensburg. Foto: Beate Geier, LRA Regensburg


Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.gemeinde.tegernheim@tegernheim.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in
Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.