Weintrauben in Tegernheim
Kath. Kirche in Tegernheim
Panorama
Tegernheim

Seniorenkino am 12., 13., und 14. August 2020 im Reginafilmtheater

23.07.2020 NARZISS UND GOLDMUND (118 Min.) NUR MIT RESERVIERUNG !

Beginn ist ab 10:30 Uhr und Filmstart / Vorstellungsbeginn, immer ab 11:00 Uhr

Im Eintrittspreis von 8,00 € ist ein Kaffee, Tee oder 1 Glas Sekt sowie eine Brezn / Butterbrezl oder leicht süßes Gebäck enthalten.        

Für eine gute Vorbereitung der Veranstaltung bittet das Regina Filmtheater (Tel.: 0941 – 41625) um Reservierung ein paar Tage zuvor. Diese ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.



ACHTUNG:

Der Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung, Herr Mazzotta möchte diesen Film gerne gemeinsam mit einigen Tegernheimern Senioren anschauen.

Für Donnerstag, den 13. Februar 2020 wurden einige Eintrittskarten reserviert. Abfahrt ist vom Rathaus um 10.00 Uhr. Filmbeginn ist um 11.00 Uhr.

Damit die Organisation klappt, melden Sie sich bitte bei Herrn Mazzotta oder einem/r Beirat/Beirätin rechtzeitig an - übrigens eine direkte Platzreservierung im Kino entfällt dadurch.

Die einzelnen E-Mail-Adressen oder Anschriften des Seniorenbeirates ersehen Sie unter der Rubrik "Leben in Tegernheim" dann unter "Beauftragter für Senioren und Menschen mit Behinderung" auf unserer Homepage.

Filmbeschreibung:      


NARZISS UND GOLDMUND (118 Min.) NUR MIT RESERVIERUNG !

Der Roman des Nobelpreisträger Hermann Hesse (1877-1962) und die als aufwendig produzierte erste Leinwand-Adaption handelt zur Zeit des Mittelalters und erzählt von einer engen Freundschaft von Narziss und Goldmund, die schon sich im Kindesalter kennenlernen. Als Goldmund nach dem Verschwinden seiner angeblich untreuen Mutter von seinem groben Vater in der Klosterschule Mariabronn abgegeben wird, in welcher der Waise Goldmund als Novize lebt. Als junge Erwachsene stehen sich die beiden immer noch sehr nah, obwohl sie charakterlich äußerst unterschiedlich sind: Während sich der zurückhaltende Narziss ganz dem Dienen Gottes verschrieben hat, zieht es den aufbrausenden Goldmund hinaus in die Welt und hinein in diverse Abenteuer. Erst Jahre später begegnen sich die Freunde wieder – und Narziss erfährt, wie es Goldmund in all der Zeit ergangen ist.

 

Viel Spaß beim Film schauen!


Kategorien: Landratsamt, Senioren